Geschwister

Franz Xaver Winterhalter (1805 – 1873), Bruder und Schwester, Porzellanmalerei, Tatzenfußtasse, D1174

Kategorie: Tassen, Malerei

Franz Xaver Winterhalter (1805 – 1873), Bruder und Schwester, Porzellanmalerei, Tatzenfußtasse, D1174

Wohl Nathusius, Althaldensleben um 1840

Bouillon-Tasse, zylindrisch mit geweitetem Lippenrand auf drei goldenen Löwenpranken; Lippenrand innen vergoldet;  hochgezogener  und goldgehöhter Volutenhenkel mit Akanthusansatz, eine Rosette einschließend.. Schauseitig goldene Rechteckreserve mit bunten Muffelfarben das Motiv des Gemäldes von  Franz Xaver Winterhalter (1805 – 1873) „Bruder und Schwester“; H.: 12,5 cm
Nachweis: D1174

Provenienz
•    2012, September – Sammlung Dauer vom Auktionshaus Michael Zeller, Lindau, September 2012, Los. 803
•    2013, 12.Mai bis 4.August - ausgestellt im Museum Haldensleben „Historisches Porzellan aus Sachsen – Anhalt“
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2019, Juni – veröffentlicht in commons wikimedia


Anmerkung
•    Motiv als Lithographie von Friedrich Weber (1813-1882), Frére et Soeur, D1636
•    Motiv als Lithographie von Alphonse Leon Noöl (1807-1873) „Frére et Scoer“, A0007
•    Motiv als Porzellanmalerei auf Zierteller, Buckauer Porzellanmanufaktur, D0736-03
•    Motiv als Lithophanie, Plaue Porzellan Manufaktur, Modell PPM 257

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.