Humor

Lithophanie Meißen 167 – Die bestrafte Neugierde nach Villeneuve

Lithophanie Meißen 167 – Die bestrafte Neugierde nach Villeneuve

Königl. Sächs. Porzellanmanufaktur Meißen,

Lithophanie, Modell 167, in Messingrahmen als Fensterbild mit beweglichen Aufhängeösen;  im Preis-Courant bezeichnet: „Die bestrafte Neugierde“ nach  Julien Vallou de Villeneuve (1795-1866), Rahmen: 24,1 x 19 cm; Platte: ca.  23 x 18 cm
Nachweis: D2389

Provenienz
•    2021, Mai – Sammlung Dauer von Privat aus Burlington, Connecticut, USA
•    2021, Mai – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung
•    Motiv als Lithophanie, KPM Berlin, Modell KPM 267, im Preiscourant bezeichnet: „Der bestrafte Neugierige“, auch in der Sammlung Blair Museum Lithophanes, Ohio Toledo USA unter Inv.-Nr. 1024; 20,9 x 15,7 cm
•    Lithophanie KPM 267 abgebildet und mit Stich von Jules Ciere beschrieben bei Carney, Lithophanes, vergl. /064, Seite 167/

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.