Jagd

Benno Adam (1812-1892), Jagdstrecke mit Hunden, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0188

Kategorie: Nymphenburg

Benno Adam (1812-1892), Jagdstrecke mit Hunden, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0188

Wohl Nymphenburg, um 1850

Pfeifenstummel aus Porzellan, „Ovaler Korpus, oben leicht ausgezogen (Morgenroth Nr. 45); auf einem rechteckigen, nahezu die gesamte Wandung des Korpus umspannenden, von einer Goldleiste eingefassten Bildfeld in bunten Muffelfarben Darstellung einer Jagdstrecke mit Hund. Auf dem Schaft links seitlich in schwarzer Schreibschrift die Signatur des Malers: „Seder“ sowie die in der dritten Stelle verwischten Jahreszahl: „18(?)9“. Vorlage ist das Gemälde „Zwei tote Hirsche und totes Federwild, von einem Hunde bewacht“ von Benno Adam (1812-1892), gemalt 1848, Neue Pinakothek, München. Montierung: Neusilber; der Schnapper aus zwei Eichenblättern und einer Eichel geformt. H=13,5 cm“
Nachweis:
•    Foto mit freundlicher Genehmigung von Antiquitäten Metz, Heidelberg;
•    Text mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. Berg (vergl. /192, Nr. 188)

Provenienz
•    2000, Mai - Sammlung Prof. Dr. Berg vom Antikhandel München,
•    2010, Oktober – abgebildet und beschrieben in Auktionskatalog Metz in Heidelberg, Herrn Biedermeiers Rauchvergnügen, 23.Oktober 2010, vergl. /192, S. 82/83; Nr. 188/,
•    2010, Oktober – neuer Eigentümer,

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.