Liebelei

Emile Desmaisons (1812-1880), Der Liebesbrief, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1860

Kategorie: Pfeifenköpfe, NN

Emile Desmaisons (1812-1880), Der Liebesbrief, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1860

Deutsch um 1840
        
Pfeifenstummel aus Porzellan, „Berliner Form; in bunten Muffelfarben Darstellung einer jungen Frau, die auf der Terrasse eines am Meer gelegenen Hauses sitzt und traurig-verträumt vor sich hinblickt. Hinter ihr ihre offensichtlich gerade herbeigeeilte Freundin, die in der erhobenen Linken einen Brief hält. Unter der Bildfläche in schwarzer Schreibschrift: „Der Liebesbrief“. (vergl. Beschreibung von Prof. Dr. Berg, Nr. 162, Metz Heidelberg /192, Seite 70/), nach Vorlage einer Farblithographie von Emile Desmaisons (1812 – 1880), bezeichnet: „Tourmens du coer“ (Herzbeschwerden); Montierung: Neusilber, H.: 13,6 cm, (a=132; b=100; c=35 mm)
Nachweis: D1860

Provenienz:
•    1986, November - Sammlung Prof. Dr. Berg vom Flohmarkt in Paris
•    2010, Oktober - abgebildet in: „Herrn Biedermeiers Rauchvergnügen“, Auktionskatalog Metz Heidelberg, 23. Oktober 2010, S. 57, Nr. 162,
•    2016, Juli – Sammlung Dauer von Prof. Dr. Berg,
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2018, Februar – eingestellt in commons wikimedia

Anmerkung:
•    Motiv als Farblithographie von Emile Desmaisons (1812 – 1880), in der unteren linken Ecke signiert „E. Desmaisons“, auf der Rückseite, wohl vom unteren beschnittenen Rand aufgeklebt, bezeichnet: „Tourmens du coer“ (Herzbeschwerden). Passepartout: 34,5 x 30,5 cm, Blatt: 22 x 19,3 cm, Nachweis: D1830

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.