Maritimes

Fröhliche Familienüberfahrt, Porzellanmalerei, Tasse, D2131

Kategorie: Pirkenhammer

Fröhliche Familienüberfahrt, Porzellanmalerei, Tasse, D2131

Pirkenhammer, Christian Fischer, 1846-1857

Tasse, Glockenbecherform auf eingeschnürtem Rundfuß; ausgestellter, innen vergoldeter Lippenrand; Henkel in Form eines geschlossenen C-Schwungs mit Hüllblatt, unten angesetzter gegenläufiger C-Schwung. In Gold zur Hälfte des Korpus umrandeter Reserve mit bunten Muffelfarben die Ansicht einer fröhlichen Großfamilie in einem Kahn kurz vor dem Anlegen am Ufer, an dem eine Person grüßend steht; im Boden die Pressmarke „CF“.  H.: 7,7 cm; D.oben: 9,0 cm, D.unten: 5,7 cm
Nachweis: D2131

Provenienz
•    2018, September – Sammlung Dauer vom Auktionshaus Dannenberg, Berlin, KatNr. 5528
•    2018, Oktober – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung
•    In der ersten Hälfte des 19. Jh. ist das Motiv „Kahnfahrt“ eine beliebte Malerei der Düsseldorfer Malerschule
•    Die Form der Tasse mit dem ausgefallenen Henkel wird in annähernd gleichen Abmessungen auch in der Porzellanfabrik von Heyroth & Co. In Magdeburg produziert.

•    Motiv als Lithographie, ohne Titel und Autor, wohl 1864, D2269-5

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.