Mythologie

Francois Lemoine (1688-1737), Perseus befreit Andromeda, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0176

Kategorie: Nymphenburg

Francois Lemoine (1688-1737), Perseus befreit Andromeda, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0176

Wohl Nymphenburg, 1849

Pfeifenstummel aus Porzellan, „Ovaler Korpus, oben ausgezogen (Morgenroth Nr. 45); in bunten Muffelfarben Darstellung der Befreiung der an einem Felsen geketteten Andromeda durch Perseus. Vorlage ist das Gemälde „Perseus und Andromeda“ von Francois Lemoine (1688-1737) in der Wallace Collection, London. Rückwärtig in schwarzer Schreibschrift Zirkel einer Studenten- oder Schülerverbindung, darunter 28 Namen: „Attenkofer …..Wittmann ihrem Röhrer“. Auf dem Schaftknopf in schwarzen Druckbuchstaben: Landshut 1849“. Der Pfeifenkopf wird von Walter Morgenroth der Manufaktur Nymphenburg zugewiesen. H=13,5 cm
Nachweis:
•    Foto mit freundlicher Genehmigung von Antiquitäten Metz, Heidelberg;
•    Text mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. Berg (vergl. /192, Nr. 176)

Provenienz
•    1967, Juli - Sammlung Prof. Dr. Berg von Antiquitätenhandel Hamburg,
•    2010, Oktober – abgebildet und beschrieben in Auktionskatalog Metz in Heidelberg, Herrn Biedermeiers Rauchvergnügen, 23.Oktober 2010, vergl. /192, S. 76/77; Nr. 176/,
•    2010, Oktober – neuer Eigentümer

Anmerkung
•    Erster Erwerb und Beginn der Pfeifensammlung von Prof. Dr. Berg

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.