Schöne Frauen

David Weiß (1775-1846), Ist Männer-Schwüren denn zu trauen?, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0066

Kategorie: Pfeifenköpfe KPM

David Weiß (1775-1846), Ist Männer-Schwüren denn zu trauen?, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0066

KPM Berlin, 1830-1840

Pfeifenstummel aus Porzellan; „Berliner Form; in bunten Muffelfarben Darstellung einer jungen Frau, die sinnend in einem Garten oder Park sitzt, in der Hand einige Rosen haltend. Neben ihr ein Rosenstrauch, dahinter ein steinerner Sockel mit der reliefierten Darstellung eines Storches als Symbol der Treue; unter dem Bildfeld in schwarzer Schreibschrift: „Ist Männerschwüren denn zu trauen?“ Im Kessel unter Glasur in Blau die Szeptermarke der Königlichen Porzellan-Manufaktur zu Berlin. Montierung: Messing; H=13,0“
Nachweis:
•    Foto mit freundlicher Genehmigung von Antiquitäten Metz, Heidelberg;
•    Text mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. Berg (vergl. /192, Nr. 66)

Provenienz
•    2010, Oktober – abgebildet und beschrieben in Auktionskatalog Metz in Heidelberg, Herrn Biedermeiers Rauchvergnügen, 23.Oktober 2010, vergl. /192, S.34/35; Nr. 66/

Anmerkung
•    Motiv von David Weiß (1775-1846), Punktierkupferstich, Ist Männer-Schwüren denn zu trauen?, A0121

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.