Pirkenhammer

Johann Nepomuk Ender (1793-1854), Griechisches Mädchen, Porzellanmalerei, Blüchertasse, D1751

Kategorie: Tassen, Malerei

Johann Nepomuk Ender  (1793-1854), Griechisches Mädchen, Porzellanmalerei, Blüchertasse, D1751

Pirkenhammer, Christian Fischer um 1850

„Blüchertasse“ und Untertasse, Tasse: Eiförmige Wandung mit gekehltem Halse, Rosettenhenkel mit Vogelkopf endend; Lippenrand innen vergoldet; auf der Schauseite in goldener rechteckiger, radierter Goldleiste mit bunten Muffelfarben die Darstellung des „Griechischen Mädchens“ oder „Friun der Nachtfalter“ nach Johann Nepomuk Ender (1793 – 1854); Pressmarke „CF“; H. mit Henkel: 11,4 cm; Untertasse: H.: 2,4 cm; D.: 13,3 cm
Nachweis: D1751

Provenienz:
•    2015, Oktober – Sammlung Dauer von Auktionshaus Yves Siebers Stuttgart,
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2019, Juni – veröffentlicht in commons wikimedia

Motiv auch
•    auf Punktierstich von Franz Xaver Stöber, D1294
•    als Porzellanmalerei auf Pfeifenkopf, D1244
•    als Lithophanie, KPM 136
•    als Lithophanie PPM 35, A0020
•    als Öl-Lackmalerei auf Schnupftabakdose aus Papiermaché (vergl. www.werkverzeichnis-stobwasser.de)

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.