Schney

Johann Heinrich Ramberg (1763-1840), Blinde Kuh, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0309

Kategorie: Schney

Johann Heinrich Ramberg (1763-1840), Blinde Kuh, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, B0309

Schney, 1830-1835

Pfeifenstummel aus Porzellan, „Berliner Form; auf einer Wiese tappt in der Mitte ein nackter geflügelter Putto – dargestellt ist vermutlich Amor -, dem man die Augen mit einer weißen Binde verschlossen hat, mit ausgebreiteten Armen nach vier jungen Mädchen, die ihn necken und sich von ihm nicht fangen lassen wollen. Auf dem Schaft unter Glasur in Blau die Marke PFS (Porzellan-Fabrik Schney), darüber ebenfalls in Blau ein senkrechter Strich. Vorlage ist eine Illustration von Johann Heinrich Ramberg (1763-1840), gestuchen von Friedrich Jury (1763-1829), erschienen im Taschenbuch für das Jahr 1829 der Liebe und Freundschaft gewidmet, Frankfurt am Main bei Friedrich Wilmanns. Montierung: Neusilber. H=13,0 cm“
Nachweis:
- Foto mit freundlicher Genehmigung von Antiquitäten METZ GmbH, ©metzheidelberg
- Text mit freundlicher Genehmigung von Prof. Dr. H. Berg

Provenienz
•    2010, Oktober – beschrieben und abgebildet  in: Herrn Biedermeiers Rauchvergnügen, Auktionskatalog Metz Heidelberg, 23. Oktober 2010, S. 128/129, Nr. 309,

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.