Schney

Johannes Ronge (1813-1887), Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1160

Kategorie: Schney

Johannes Ronge (1813-1887), Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1160

Schney, 1845 – 1850

Pfeifenstummel aus Porzellan, Berliner Form, auf der Schauseite in brauner Sepia-Malerei das Brustportrait von Johannes Ronge (1813-1887), darunter in brauner Handschrift „J. Ronge“; auf dem Stiel unterglasurblau PFS unter Strich; Ferse mit Presszahl 8; Montur: Neusilber; H.: 13,5 cm (a=131; b=103; c=36 mm)
Nachweis: D1160

Provenienz
•    2012, August – Sammlung Dauer von Privat in Augsburg
•    2013, 12.Mai bis 4.August - ausgestellt im Museum Haldensleben „Historisches Porzellan aus Sachsen – Anhalt“,
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2018, 02.08.2018 bis 10.02.2019 – ausgestellt im Museum Wolmirstedt „Porträts, Warum guckst du so?! Porträtgeschichten“,
•    2018, August – veröffentlicht in commons wikimedia
•    2021, März – neuer Eigentümer Privat in Wiesbaden

Anmerkung
•    Person auch als Porzellanmalerei mit bunten Muffelfarben auf Pfeifenkopf: 2010, Oktober – beschrieben und abgebildet  in: Herrn Biedermeiers Rauchvergnügen, Auktionskatalog Metz Heidelberg, 23. Oktober 2010, S. 25, Nr. 26,

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.