Schney

Betty, Elise und Mathilde Sies, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1240

Kategorie: Schney

Betty, Elise und Mathilde Sies, Porzellanmalerei, Pfeifenkopf, D1240

Schney um 1860

Pfeifenstummel aus Porzellan, Berliner Form; auf der Schauseite in bunten Muffelfarben drei Geschwister der Familie Sies. Auf dem Stiel unter Glasur leicht eingepresst in Blau die Buchstaben PFS unter senkrechtem Strich, Innenraum authentisch mit Schamotte ausgekleidet; Seitlich loser Ausplatzer; Montur Messing, Ferse Presszahl 10. H.: 15,5cm
Nachweis: D1240

Provenienz
•    2013, März – Sammlung Dauer von Händler in Augsburg,
•    2013, 12.Mai bis 4.August - ausgestellt im Museum Haldensleben „Historisches Porzellan aus Sachsen – Anhalt“,
•    2017, 31.03. bis 25.06. – ausgestellt im Kulturhistorischen Museum Magdeburg „Porzellan aus Magdeburg“
•    2018, 02.08.2018 bis 10.02.2019 – ausgestellt im Museum Wolmirstedt „Porträts, Warum guckst du so?! Porträtgeschichten“,
•    2018, August – abgebildet im Faltblatt zur Ausstellung, Seite vorne,
•    2018, August – veröffentlicht in commons wikimedia

Anmerkung
•    Ein seltener Beleg, der nicht nur die Personenidentifikation überliefert hat, sondern auch ein individueller Auftrag an einen Porzellanmaler, der möglicherweise auch die als Vorlage genutzte Zeichnung selber angefertigt hat

Kategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.